Online Leverkusen - das Nachrichtenportal

Switch to desktop Register Login

Rheindorf - mit 79 ohne Fahrerlaubnis auf frisiertem Mofa

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ein Mofafahrer (79) ist am Donnerstag (23.01.2014) in Leverkusen-Rheindorf kontrolliert worden.
Das Ergebnis: die Weiterfahrt wurde ihm untersagt - und er muss sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

"Bis jetzt ist es immer gut gegangen!" sagte der 79-Jährige, dessen Mofa mit 50 Stundenkilometern statt mit der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h unterwegs war. Eine Fahrerlaubnis konnte er den Polizisten, die ihn um 9.35 Uhr auf dem Königsberger Platz anhielten, nicht zeigen - er besitzt gar keine.

Schreibe einen Kommentar

(c) 2014 Online-Leverkusen.de

Top Desktop version